Nikolaus Nikoll

Holz

Holz steht für Wachstum und Entwicklung.

Die starke Yang-Kraft des Holzes verleiht der Wasserenergie, der Mutter des Holzes, Ausdruck und Bewegung. Die Yin-Seite des Holzes gleicht die Yang-Seite aus: Sie steht mit den kühlenden Säften des Körpers, sowie mit der Fähigkeit der Leber, Blut zu speichern, in Zusammenhang.

Das Holzelement verkörpert das menschliche Verlangen nach persönlicher, geistiger und spiritueller Entwicklung.

Die Gesundheit des Holzes hängt vor allem vom Zustand des Wasser- und des Erdelements ab:
– Wasser stellt die Yin- und Yang-Wurzel des Holzes dar, und stellt dem Holz seine Kraft zur Verfügung.
– Erde bildet das Blut, und nährt so das Yin des Holzes.

Geduld ist eine positive Eigenschaft der gesunden Holzenergie.
Flexibel, tolerant und großzügig
Auch in schweren Situationen entspannt und gelassen
Klare Zukunftspläne
Kreativität, Pragmatismus und die Organisationsfähigkeit, die Zukunftspläne Realität werden zu lassen

Verschlimmern sich Beschwerden und Krankheiten im Frühjahr, ist das ein Hinweis auf eine Störung im Holz-Element.

Leber


Die Leberenergie
– Versorgt die Muskulatur mit Ki und Blut
– entspannt Muskeln und Gelenke (oft in Zusammenhang mit dem Herzkonstriktor)
– hält Gelenke, Bänder und Sehnen geschmeidig und flexibel
– stärkt die Muskulatur und hält sie einsatzfähig
– verleiht und Stabilität
– sorgt für Wachstum und Entwicklung

Leber-Qi Stagnation

Die Leber ist für den freien und harmonischen Qi-Fluss verantwortlich.
Wenig Bewegung, viel Stress und angestaute Gefühle können das Leber-Qi blockieren – die Holzenergie stagniert.
Leber-Qi Stagnation ist sehr weit verbreitetes energetisches Ungleichgewicht.

Symptome sind: PMS, Menstruationsschmerzen, starke Regelblutung, starke Wechselbeschwerden, Gereiztheit, Migräne, trockene Augen, steife Gelenke, geringe körperliche Flexibilität, Verspannungen, häufige Wutanfälle

Um die Energie wieder ins Fließen zu bringen:
– regelmässige und freudvolle Bewegung
– kreative Tätigkeit
– angestaute Gefühle loswerden
– Entspannungsübungen/Meditation
– Shiatsu

Alkohol hilft nur kurzfristig ^_^

Die Aufwärtstendenz der Holzenergie leitet die Basiskraft der Nieren hinauf zum Herzen, und ermöglicht Bewusstsein. Sie drückt sich auch in dem Verlangen nach Wachstum und Entwicklung aus. Die Unterdrückung dieses Verlangens ist gefährlich für die geistige und körperliche Gesundheit eines Menschen.

Die Leberenergie ermöglicht sanfte Gleichmässigkeit, Ausdauer und Beharrlichkeit in allem, was wir tun.



Galle

Die Gallenenergie ist die unterstützende und ausführende Kraft der Leberenergie.

Sie zeigt sich auf der Seite des Körpers:
Zur Seite hin ausgerichtete Aufmerksamkeit und Aktivität ist Gallenblasenaktivität.
Durch sie wird auch das Gleichgewicht der beiden Körperseiten gewährleistet.
Psychologisch entspricht das etwa der Fähigkeit zur Entscheidung: Bei gesunder Gallenenergie können wir Entscheidungen gelassen, rasch und klar treffen.





Hun: der Elementargeist des Elements Holz.


Hun speichert alle unsere vergangenen Erlebnisse. Auch aus unseren vergangenen Leben, und auch unbewusst wahrgenommene Eindrücke.

Hun bestimmt unsere karmische Konstitution.
Für den freien Energiefluß müssen wir uns unserer karmischen Anlagen – und dem gesamten damit verbundenen Potential – bewusst werden, und sie in unserem eigenen Leben umsetzen.

Wenn uns das gelingt, sind wir zufrieden. Wenn es uns nicht gelingt, „leben wir nicht unser Leben“. Frustration, Zorn, Wut oder Depression sind mögliche Folgen.

Hun bildet zusammen mit Po (Elementargeist des Elements Metall) die beiden geistigen Aspekte, die den Körper beherrschen.

Galle 20 / Windteich


Bei Augenproblemen, Erkältung, Konzentrationsmangel, Kopfschmerzen, Nackensteife, Nebenhöhlenproblemen, Schwindelgefühl, Tinnitus

Liegt an der Vertiefung zwischen Warzenfortsatz (processus mastoideus) und Knochenvorsprung in der Mitte des Hinterhauptbeins, zwischen den Ursprüngen von Kopfwender und Trapezius.

klärt Augen – Sehstörungen, Augenentzündungen
klärt Gehirn – Gedächtnisschwäche, Schwindel
unterstützt Ohren – Tinnitus, Hörverlust
vorbeugend bei Schnupfen, chron. Stirnhöhlenentzündung
Kopfschmerzen
steifer Nacken
Verkühlung, Beschwerden durch Zugluft






Weaving dreams & painting the web


Mag. Nikolaus Nikoll
Eisenmengergasse 33/10
1100 Wien
Österreich
Tel: 0043 699 100 33 797
E-Mail: nikolaus@nikoll.at




  © Nikolaus Nikoll 2021